ANGEBOT

PORTFOLIO

ZUR PERSON

KONTAKT

Arrangements

 

Musikalisches Arrangement bedeutet, ausgehend von einer beliebigen Notenvorlage eine neue Partitur auszuarbeiten, dabei die Besetzung an die gewünschte Größe und an die in der Praxis vorhandenen Gegebenheiten anzupassen.

Hilfreich sind dabei gute instrumentale Fähigkeiten sowie Kenntnisse in Partiturlesen, Harmonielehre, Kontrapunkt, Tonsatz, Stimme und instrumentalen Spieltechniken.

Dies alles kann man in verschiedene Arbeitsbereiche auffächern:

 

Downsizing

Umfangreiche Partituren in jede beliebige Besetzung verkleinern

Beispiel Sommernachtstraum

 

Upsizing

Klein besetzte Partituren instrumentieren, eventuell bearbeiten und mehrstimmig setzen, orchestrieren

Beispiel Fortiter et fideliter

 

Tonsatz

Mehrstimmige Sätze erstellen

Beispiel Im Frühtau zu Berge

 

Streichersätze

Beispiel Souvenir de Sarasate

 

Bläsersätze

Beispiel Nacht

 

Transposition

Beispiel Dein ist mein ganzes Herz

 

Transkription

 

Midi to score

Midi-Dateien in eine Partitur mit ihren Stimmen umarbeiten.

Beispiel Nosferatu

 

Audio to score - aus einer Musikaufnahme eine Partitur heraushören.

 

Notenlayout

 

Optimierung von Notenmaterial.

Praxistaugliche Stimmen - Optimierte Lesbarkeit / Relevante Stichnoten / Intelligente Pausen beim Seitenwenden

Reinschrift - manchmal müssen Noten regelrecht entziffert und lesbar gemacht werden.

Druckvorbereitung - das Endprodukt ist immer eine druckreife pdf-Datei.

 

Auftragskomposition

 

Tune to hit - Die Kunst, aus einer kleinen Melodie ein Musikstück zu machen.

Ideen ausarbeiten

Begleitung kreieren

 

 

Alle Arbeiten werden mit der aktuellen Version des professionellen Notationsprogramms Sibelius erstellt.

© 2013 Bruno Leuschner

English

Deutsch

Disclaimer